≡ Menu


Die Konjugation: Präsens – Stammendung -d und -t mit Umlaut oder Ablaut

Bei Verben mit der Stammendung-t oder -d, deren Präsensstamm umgelautet oder abgelautet wird, bleibt die zweite Person Singular ohne e-Erweiterung. Verben, deren Stamm auf –t endet, verlieren die Endung der dritten Person. Die zweite Person Plural bekommt eine „e-Erweiterung“.

Beispiel: raten (Stammendung -t, Umlaut)
ich rate
du rätst
er, sie, es rät
wir raten
ihr ratet
sie raten

Beispiel: einladen (Stammendung -d, Umlaut)
ich lade ein
du lädst ein
er, sie, es lädt ein
wir laden ein
ihr ladet ein
sie laden ein

Beispiel: gelten (Stammendung -t, Ablaut)
ich gelte
du giltst
er, sie, es gilt
wir gelten
ihr geltet
sie gelten

Beispiel: treten (Stammendung -t, Ablaut)
ich trete
du trittst
er, sie, es tritt*
wir treten
ihr tretet
sie treten

*Das zweite –t entsteht durch die Kürzung des Vokals.

Zurück zum Kapitel: Die Konjugation: Präsens



Comments on this entry are closed.

  • Esraa 30. Juli 2011, 11:15

    Oh mein Gott!

    Ich bin sehr glücklig, weil ich etwas richtig bemerkt habe.

    Ich bedanke mich sehr bei Ihnen fuer Ihre schnelle Antwort. Ich fühle mich begeistert.

    Danke vielmals Herr Mattmüller!