Zusammensetzungen mit -einander

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0

Zusammensetzungen von Präposition + -einander

Deutsche Rechtschreibregeln sind schwer? Nicht alle!

Regel: „Verbindungen einer Präposition und dem Wort „einander“ schreibt man zusammen.“

Es gibt z. B. folgende Zusammensetzungen mit -einander:

aneinander, aufeinander, auseinander, beieinander, durcheinander, füreinander, gegeneinander, hintereinander, ineinander, miteinander, nacheinander, nebeneinander, ohneeinander, übereinander, umeinander, untereinander, voneinander, voreinander, zueinander

Zusammensetzungen von Präposition + -einander + Verb

Die schlechte Nachricht kommt aber gleich. ;) Schwierig(er) ist aber die Frage, ob man die Zusammensetzung Präposition + einander mit dem Verb zusammenschreibt.

Normalerweise schreibt man diese auseinander, wenn das Verb betont ist.

Beispiele: Getrenntschreibung -> Verb trägt die Betonung
miteinander: Wir müssen unbedingt miteinander reden.
nebeneinander: Die Kinder müssen sich in einer Reihe nebeneinander aufstellen.
gegeneinander: Die beiden Boxer möchten nächstes Jahr noch einmal gegeneinander kämpfen.
voneinander: Kinder können nicht nur in der Schule, sondern auch voneinander lernen.
auseinander: Die Formeln lassen sich auseinander ableiten.
aufeinander: Die Kinder sollen auf dem Schulweg aufeinander aufpassen.

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0

Dagegen schreibt man zusammen, wenn die Betonung auf einander liegt.

Beispiele: Zusammenschreibung -> einander trägt die Betonung
aneinander: Ich bin gestern mit meinem Nachbarn aneinandergeraten.
nebeneinander: Wenn ihr immer redet, dürft ihr nicht mehr nebeneinandersitzen.
durcheinander: Kinder, ihr sollt nicht alle durcheinanderreden, sonst verstehe ich kein Wort.
gegeneinander: Die beiden Autos sind mit voller Wucht gegeneinandergeprallt.
auseinandersetzen: In der Demokratie muss man sich auch mit anderen Meinungen auseinandersetzen.
aufeinander: Im Finale der Champions-League werden zwei englische Mannschaften aufeinandertreffen.

Diese Regel ist (nicht nur!) für Nicht-Muttersprachler (sehr) schwer zu verstehen, besonders wenn man (noch) Probleme hat den Wortakzent zu hören.

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0