≡ Menu


Präpositionalattribute

Präpositionalattribute sind manchmal schwer von präpositionalen Ergänzungen des Verbs zu unterscheiden.

Beispiel 1: lokale Verbergänzung (mit Präposition) vs. Attribut
lokale Verbergänzung: Das Haus meines Vaters steht in der Königstraße.
Attribut: Das Haus in der Königstraße gehört meinem Vater.

Beispiel 2: lokale Verbergänzung (mit Präposition) vs. Attribut
lokale Verbergänzung: Ich fliege nach Australien.
Attribut: Der Flug nach Australien dauert lange.

Beispiel 3: temporale Verbergänzung (mit Präposition) vs. Attribut
temporale Verbergänzung: Ich habe am Montag einen Termin beim Zahnarzt.
Attribut: Der Termin am Montag passt mir nicht.

Bei der lokalen Verbergänzung fragt man abhängig vom Verb mit wo, wohin bzw. woher, bei der temporalen Verbergänzung mit wann, usw. Beim Attribut fragt man immer mit welche-.

Beispiel 1: Fragen
lokale Verbergänzung: Wo steht das Haus meines Vaters? – In der Königstraße.
Attribut: Welches Haus gehört meinem Vater? – Das Haus in der Königstraße.

Beispiel 2: Fragen
lokale Verbergänzung: Wohin fliegst du? – Nach Australien.
Attribut: Welcher Flug dauert lange? – Der Flug nach Australien.

Beispiel 3: Fragen
temporale Verbergänzung: Wann hast du einen Termin beim Zahnarzt? – Am Montag.
Attribut: Welcher Termin passt dir nicht? – Der Termin am Montag.

Doppeldeutigkeiten

Nicht immer lassen sich präpositionale Ergänzung und Präpositionalattribut eindeutig unterscheiden, das heißt es sind beide Interpretationen eines Satzes grammatisch möglich (grammatische Doppeldeutigkeit).

Beispiel 1: grammatisch doppeldeutig
Ich muss den Termin am Montag absagen.
= Wann (ist der Termin)? – Am Montag.
= Welchen (Termin)? – Den Termin am Montag.

Allerdings können grammatische Doppeldeutigkeiten oft durch den Kontext oder das Weltwissen ausgeschlossen werden.

Beispiel 2: grammatisch doppeldeutig/eindeutig durch Weltwissen
Ich möchte das Kleid im Schaufenster anprobieren.(!)
[= Wo (möchten Sie das Kleid anprobieren)? – Im Schaufenster.] [unwahrscheinlich!]
= Welches Kleid möchten Sie anprobieren? – Das Kleid im Schaufenster.

Zurück zum Kapitel: Attribute
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0



Comments on this entry are closed.