Der Relativsatz – Einführung

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 zum Sonderpreis [hier klicken]

Ein Relativsatz stellt eine Ergänzung zu einem Nomen (Attribut) dar. Das Nomen, auf das sich der Relativsatz bezieht, bezeichnet man als das Bezugswort des Relativsatzes. Relativsätze gehören zu den Attributsätzen.

Beispiel:
Ich kenne den Mann, der seine Frau schlägt.
Bezugswort: Mann

Ein Relativsatz entsteht aus der Verkürzung zweier Hauptsätze, die ein Nomen gemeinsam haben.

Beispiel 1:
zwei Hauptsätze: Der Mann schlägt seine Frau. Der Mann wohnt neben mir.
ein Hauptsatz mit Relativsatz: Der Mann, der neben mir wohnt, schlägt seine Frau.

Beispiel 2:
zwei Hauptsätze: Die Frau schlägt ihren Mann. Die Frau wohnt neben mir.
ein Hauptsatz mit Relativsatz: Die Frau, die neben mir wohnt, schlägt ihren Mann.


Die Wiederholung des Nomens im Relativsatz entfällt, aber der Artikel bleibt als Relativpronomen erhalten. Das Genus und der Numerus des Nomens bestimmen das Genus und den Numerus des Relativpronomens.

Beispiel: vgl. das Beispiel 1 oben
Nomen: der Mann
Relativpronomen = Genus/Numerus: der = maskulin/Singular

Beispiel: vgl. das Beispiel 2 oben
Nomen: die Frau
Relativpronomen = Genus/Numerus: die = feminin/Singular

Verbposition und Komma

Im Relativsatz steht das Verb am Ende (Nebensatzstellung). Ein Relativsatz steht immer zwischen zwei Satzzeichen, also zwischen zwei Kommas bzw. zwischen Komma und Punkt.

Beispiel:
Zwei Kommas: Der Mann, der neben mir wohnt, schlägt seine Frau.
Komma und Punkt: Ich kenne den Mann, der seine Frau schlägt.

Position des Relativsatzes

Der Relativsatz folgt normalerweise unmittelbar auf sein Bezugsnomen. Wenn durch den Relativsatz aber ein Verb oder ein Verbteil am Satzende isoliert würde, klammert man den Relativsatz besser ans Satzende aus. (sieh auch: Ausklammerung im Nachfeld

Beispiel:
durch Relativsatz isolierter Verteil: Ich habe den Schlüssel, den ich schon so lange gesucht habe, gefunden.
ausgeklammerter Relativsatz: Ich habe den Schlüssel gefunden, den ich schon so lange gesucht habe.

Zum Thema Position des Relativsatzes siehe ausführlich hier: Die Position des Relativsatzes

Zurück zum Kapitel: Der Relativsatz
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0