Das Relativpronomen – Übersicht

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 zum Sonderpreis [hier klicken]

Die Relativpronomen entsprechen den bestimmten Artikeln außer beim Dativ Plural und beim Genitiv.

Übersicht – bestimmter Artikel als Relativpronomen

Alle Relativpronomen lauten:

Relativpronomen – maskulin – neutral – feminin – Plural
Nominativ – der – das – die – die
Akkusativ – den – das – die – die
Dativ – dem – dem – der – denen
Genitiv – dessen – dessen – deren – deren

Welche- als Relativpronomen

Der bestimmte Artikel als Relativpronomen kann durch welche- ersetzt werden. Allerdings klingt der Satz dann formeller. Deshalb ist das Relativpronomen welche in der gesprochenen Sprache eher unüblich.

Beispiel: das – welches
das: Das Verhalten, das das Kind von seinen Eltern lernt
welches: Das Verhalten, welches das Kind von seinen Eltern lernt


Beispiel: die – welche
die: Die Meinung, die von der Opposition vertreten wird
welche: Die Meinung, welche von der Opposition vertreten wird

Beispiel: den – welchen
den: Ich muss den Termin, den wir vereinbart hatten, leider absagen.
welchen: Ich muss den Termin, welchen wir vereinbart hatten, leider absagen.

Die Endungen von welche- als Relativpronomen sind identisch mit den Endungen des bestimmten Artikels als Relativpronomen. Im Genitiv heißt das Relativpronomen immer dessen bzw. deren.

Übersicht – welche als Relativpronomen

Alle Formen von welche- als Relativpronomen lauten:

welche – maskulin – neutral – feminin – Plural
Nominativ – welcher – welches – welche – welche
Akkusativ – welchen – welches – welche – welche
Dativ – welchem – welchem – welcher – welchen
Genitiv – dessen – dessen – deren – deren

Welche-: Relativpronomen vs. Fragepronomen

Beachte: Das Relativpronomen welche- sollte man nicht mit dem Fragepronomen welche- verwechseln.

Beispiel:
Relativpronomen: Die Pullover, welche wir bestellt hatten, sind noch nicht angekommen.
Fragepronomen: Welcher Pullover gefällt dir besser, der rote oder der grüne?

Zurück zum Kapitel: Der Relativsatz
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0