Das Datum

Die Frage nach dem Datum lautet: Welcher Tag ist heute? bzw. Der wievielte ist heute? Für die Antwort benützt man die Ordinalzahl plus den Monatsnamen oder zwei Ordinalzahlen.

Welcher Tag? = der + Ordinalzahl + Monat

Beispiele: Welcher Tag ist heute? / Der wievielte ist heute?
10.02. – Heute ist der zehnte Februar. = Heute ist der zehnte Zweite.
30.01. – Heute ist der dreißigste Januar. = Heute ist der dreißigste Erste.

Wochentag plus Datum

Wenn der Wochentag genannt wird, lautet die korrekte Datumsangabe folgendermaßen:


Welcher Tag? = Wochentag [Komma] der + Ordinalzahl + Monat

Beispiel: Welcher Tag ist heute?
Montag, 10.02. – Heute ist Montag, der zehnte Februar.
Freitag, 30.01. – Heute ist Freitag, der dreißigste Januar.

Die Frage nach dem Datum ist auch mit Akkusativ möglich:

Welchen Tag? = Wochentag [Komma] den + Ordinalzahl + Monat

Beispiel: Welchen Tag haben wir heute?
Montag, 10.02. – (Heute haben wir) Montag, den zehnten Februar.
Freitag, 30.01. – (Heute haben wir) Freitag, den dreißigsten Januar.

Terminangaben mit Datum

Für Terminangaben mit dem Datum wird die Präposition an plus Dativ verwendet.

Wann?/(Am wievielten?) = am + Ordinalzahl + Monat

Beispiel: Wann hast du Geburtstag? – Am wievielten hast du Geburtstag?
10.02. – Ich habe am zehnten Februar Geburtstag. = Ich habe am zehnten Zweiten Geburtstag.
30.01. – Ich habe am dreißigsten Januar Geburtstag. = Ich habe am dreißigsten Ersten Geburtstag.

Terminangaben mit Wochentag und Datum

Terminangaben mit Wochentag und Datum lauten folgendermaßen:

Wann? = am + Wochentag [Komma] dem (Dativ) + Ordinalzahl + Monat

Beispiel: Wann ist der Termin?
Montag, 10.02. – (Der Termin ist) am Montag, dem zehnten Zweiten.
Freitag, 30.01. – (Der Termin ist) am Freitag, dem dreißigsten Ersten.

Hier wird häufig auch die Variante mit Akkusativ gewählt.

Wann? = am + Wochentag [Komma] den (Akkusativ) + Ordinalzahl + Monat

Beispiel: Wann ist der Termin?
Montag, 10.02. – (Der Termin ist) am Montag, den zehnten Zweiten.
Freitag, 30.01. – (Der Termin ist) am Freitag, den dreißigsten Ersten.

Zurück zum Kapitel: Der einfache Satz
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0