Grammatikübung: weil oder wenn? – „Haiangriffe auf Menschen“

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 zum Sonderpreis [hier klicken]

Haiangriffe auf Menschen
Ergänzen Sie weil bzw. wenn.

01. ___________ man die Zahl der Wassersportler mit der Zahl der Hai-Angriffe in Relation sieht, ist die Gefahr eines Hai-Angriffs verschwindend gering.

02. Viele Begegnungen von Haien und Menschen werden gar nicht bekannt, ___________ sie harmlos verlaufen sind.

03. Zu Todesfällen kommt es meist nur, ___________ den Menschen Arme oder Beine abgebissen werden.

04. ___________ es tatsächlich zu einem Hai-Angriff kommt, kommen meist mehrere ungünstige Faktoren zusammen.


05. In warmen Gewässern ist die Gefahr eines Hai-Angriffs höher, ___________ die Haie dort jagen.

06. ___________ man in Hai-Gewässern schwimmt, sollte man eine Schwimmbrille tragen.

07. Mit der Schwimmbrille sieht man besser, ___________ ein Hai näher kommt.

08. ___________ man auf einen Hai trifft, sollte man nicht fliehen, ___________ die Flucht dem Hai signalisieren würde, dass er eine potentielle Beute vor sich hat.

09. Es ist besser, ___________ man sich senkrecht ins Wasser stellt, ___________ das den Hai irritiert.

Download: Grammatikübung aktuell – wenn oder weil
Download: Grammatikübung – Lösung

Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zu komplexen Sätzen
Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zu aktuellen Themen