Übersicht: Fragen nach Personen und Sachen

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 zum Sonderpreis

Fragen nach Personen und Sachen

Wenn man eine Ergänzung des Verbs erfragen möchte, muss man zwischen Personen und Sachen unterscheiden. Die Fragen nach einer Sache lauten – außer im Genitiv – immer was. Die Fragen nach einer Person unterscheiden sich je nach Kasus.

Fragen im Nominativ:
Peter läuft. – Wer läuft? – Wer = Person
Der Motor läuft. – Was läuft? – Was = Sache

Fragen im Akkusativ:
Ich suche meinen Bruder. – Wen suchst du? – Wen = Person
Ich suche meinen Schlüssel. – Was suchst du? – Was = Sache

Fragen im Dativ:
Das Buch gehört meinem Freund. – Wem gehört das Buch? – Wem = Person
Das Parlament hat dem Gesetz zugestimmt. – Was hat das Parlament zugestimmt? – Was = Sache

Der Genitiv unterscheidet nicht zwischen Personen bzw. Sachen. Die Frage lautet immer wessen.


Fragen im Genitiv:
Wir gedenken der Toten. – Wessen gedenken wir? – Wessen = Person
Er wird des versuchten Mordes angeklagt. – Wessen wird er angeklagt? – Wessen = Sache

Umgangssprachlicher Gebrauch

Die Unterscheidung zwischen Personen und Sachen findet sich – zumindest in der Umgangssprache – auch bei den Ergänzungen mit Präposition. Die Fragen mit Präposition plus was gelten allerdings als umgangssprachlich.

Beispiel: Präposition mit Akkusativ – umgangssprachlich
Ich warte auf meinen Professor. – Auf wen wartest du? – Präposition + wen = Person
Ich warte auf die Pause. – Auf was wartest du? – Präposition + was = Sache

Beispiel: Präposition mit Akkusativ – standardsprachlich
Ich warte auf meinen Professor. – Auf wen wartest du? – Präposition + wen = Person
Ich warte auf die Pause. – Worauf wartest du? – wo + (r) + Präposition = Sache
(standardsprachlich: auf was = worauf)

Beispiel: Präposition mit Dativ – umgangssprachlich
Ich gehe mit meiner Freundin ins Kino. – Mit wem gehst du ins Kino? – Präposition+ wem = Person
Ich schreibe mit dem Bleistift. – Mit was schreibst du? – Präposition + was = Sache

Beispiel: Präposition mit Dativ – standardsprachlich
Ich gehe mit meiner Freundin ins Kino. – Mit wem gehst du ins Kino? – Präposition+ wem = Person
Ich schreibe mit dem Bleistift. – Womit schreibst du? – wo + Präposition = Sache
(standardsprachlich: mit was = womit)

Zurück zum Kapitel: Der einfache Satz
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0