Lückentext – „Diätwahn und Essstörungen“

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!

Diätwahn und Essstörungen
Ergänzen Sie die Lücken.

Diäten sind kein Phänomen des neuen Jahrtausends. Zahlreiche Fra__ __ __ hungern sc__ __ __ seit d__ __ Sechzigerjahren d__ __ vergangenen Jahrhu__ __ __ __ __ __ den Schlankheitside__ __ __ __ aus d__ __ Modebranche hinterh__ __ und entwi__ __ __ __ __ dabei typi__ __ __ __ Essstörungen w__ __ die Magersu__ __ __ .

Magersüchtige si__ __ vom Hun__ __ __ __ abhängig w__ __ andere Mens__ __ __ __ von Alk__ __ __ __ , Tabletten od__ __ illegalen Dro__ __ __ . Sie si__ __ nicht me__ __ in d__ __ Lage m__ __ dem Fas__ __ __ aufzuhören, de__ __ sie empf__ __ __ __ __ sich im__ __ __ als z__ dick, eg__ __ wie abgema__ __ __ __ ihre Kör__ __ __ bereits si__ __ .

Das Voru__ __ __ __ __ , dass ausschl__ __ __ __ __ __ __ Frauen v__ __ Essstörungen betro__ __ __ __ sind, i__ __ heute län__ __ __ widerlegt. Au__ __ immer me__ __ Männer gel__ __ __ als me__ __ oder wen__ __ __ __ stark essgest__ __ __ .

Muskelbepackte, schl__ __ __ __ Athleten a__ __ der Wer__ __ __ __ setzen mod__ __ __ __ Männer un__ __ __ Druck die__ __ __ Schönheitsideal z__ entsprechen.

Mä__ __ __ __ besuchen zw__ __ bevorzugt Fitness-St__ __ __ __ __ und quä__ __ __ sich do__ __ für d__ __ Traumfigur, ab__ __ auch Diä__ __ __ für d__ __ sportlichen Ma__ __ werden im__ __ __ beliebter. Dad__ __ __ __ steigt au__ __ bei Män__ __ __ __ die Gef__ __ __ ernsthafter Essstö__ __ __ __ __ __ .

Download: Lückentext – Diätwahn und Essstörungen
Lückentext – Lösung

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!

Zurück zur Seite: Lückentexte
Zurück zur Seite: Alle Grammatikübungen