Großschreibung am Satzanfang

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 zum Sonderpreis [hier klicken]

Das ist wohl noch die einfachste Regel zur Groß- und Kleinschreibung im Deutschen: Am Anfang eines Satzes schreibt man groß. Das gilt am Anfang eines Textes und nach bestimmten Satzzeichen.

Großschreibung am Anfang eines Textes

Beispiele: Großschreibung am Textanfang
Er heißt Peter.
Wie heißt er?
Mach schnell!

Großschreibung nach Satzzeichen

Satzzeichen, nach denen groß geschrieben wird sind der Punkt, das Fragezeichen, das Ausrufezeichen und der Doppelpunkt.

Beispiele: Großschreibung nach Satzzeichen
Punkt: Er heißt Peter. Er kommt aus Deutschland.
Fragezeichen: Wie heißt er? Er heißt Peter.
Ausrufezeichen: Mach schnell! Er kommt gleich.

Die Großschreibung am Satzanfang gilt auch, wenn ein Nebensatz in Position 1 steht.


Beispiele: Großschreibung Nebensatz in Position 1
Weil ich einen Arzttermin habe, kann ich morgen nicht kommen.

Großschreibung nach Doppelpunkt

Nach einem Doppelpunkt wird (nur) dann groß geschrieben, wenn nach dem Doppelpunkt ein vollständiger Satz (Verb + Ergänzungen) folgt.

Beispiel: Großschreibung nach Doppelpunkt
Peter hat zwei Haustiere: Sein Hund heißt Fifi und seine Katze Sissi.

Beispiel: Kleinschreibung nach Doppelpunkt
Peter hat zwei Haustiere: einen Hund und eine Katze.

Kleinschreibung nach Satzzeichen

Nach einem Komma oder einem Strichpunkt (Semikolon) schreibt man klein.

Großschreibung in Überschriften

Zu den Textanfängen gehören übrigens auch die Überschriften von Texten z. B. in Zeitungen oder Zeitschriften.

Beispiel: Zeitungsüberschriften
Mehr Verurteilungen wegen Drogendelikten
Damit dies niemals mehr passiert*
Tödliches Wettessen

Außerdem wird in Buchtiteln das erste Wort groß geschrieben.

Beispiele: Buchtitel
Aus dem Leben eines Taugenichts (Joseph von Eichendorff)
Der Prozess (Franz Kafka)
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand* (Jonas Jonasson)

*Beachte: (Zeitungs)überschriften und Buchtitel haben keine Satzzeichen am Ende, auch wenn sie aus einem Satz bestehen.

 

Zurück zu: Die Groß- und Kleinschreibung