Gemischte Grammatikübung (DSH-Stil): “Privathochschulen in Deutschland”

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 zum Sonderpreis [hier klicken]

Privathochschulen in Deutschland
Formen Sie die Sätze um, ohne die Bedeutung zu verändern.

01. Erste Hochschulen, die von privaten Trägern gegründet wurden, gab es in Deutschland schon in den Sechzigerjahren. (Partizipialattribut)

Erste, ______________ Hochschulen gab es in Deutschland schon in den Sechzigerjahren.

02. Aber erst seit der Vereinheitlichung des europäischen Hochschulraums durch das Bologna-Abkommen, schießen die privaten Hochschulgründungen wie Pilze aus dem Boden. (Verbalisierung)

Aber erst seitdem _______________ schießen die privaten Hochschulgründungen wie Pilze aus dem Boden.


03. Die privaten Hochschulen bereichern die Hochschullandschaft vor allem durch das Angebot innovativer Fächerkombinationen, die so an den öffentlichen Hochschulen nicht zu finden sind. (Verbalisierung)

Die privaten Hochschulen bereichern die Hochschullandschaft vor allem dadurch, ______________ die so an den öffentlichen Hochschulen nicht zu finden sind.

04. Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern, wo sich die meisten Hochschulen in privater Trägerschaft befinden, sind die deutschen Hochschulen aber immer noch überwiegend in öffentlicher Hand. (1 Nebensatz)

Während sich ______________ sind die deutschen Hochschulen aber immer noch überwiegend in öffentlicher Hand.

05. Obwohl es eine große Zahl von privaten Hochschulen in Deutschland gibt, ist die Zahl der Studierenden mit stark sieben Prozent aller deutschen Studierenden immer noch vergleichsweise gering. (Nominalisierung)

______________ ist die Zahl der Studierenden mit stark sieben Prozent aller deutschen Studierenden immer noch vergleichsweise gering.

06. Beliebt bei Studenten sind die privaten Hochschulen auch wegen der deutlich unter dem Niveau der öffentlichen Hochschulen liegenden Studienabbruchquoten. (Wortposition/Verbalisierung)

Die privaten Hochschulen ______________ weil ______________ .

07. Allerdings sind die geringeren Abbrecherquoten an den Privatunis vor allem auf die harten Auswahlverfahren zurückzuführen. (Modalverb)

Allerdings ______________ die geringeren Abbrecherquoten an den Privatunis vor allem auf die harten Auswahlverfahren ______________

08. Über das Pro und Contra von Privathochschulen ist von Bildungspolitikern jahrzehntelang gestritten worden. (Aktiv)

Über das Pro und Contra von Privathochschulen ______________.

09. Denn eigentlich garantiert die deutsche Verfassung den freien Zugang zu Bildung für jeden Bundesbürger. (Passiv)

Denn eigentlich ______________.

Download: Grammatikübung – “Privathochschulen in Deutschland”
Download: Grammatikübung – Lösung

Zurück zur Übersicht: Gemischte Grammatikübungen (DSH-Stil)
Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zu aktuellen Themen