≡ Menu


Grammatikübung: Nominalisierung/Verbalisierung – “Landflucht”

Landflucht
Formen Sie Nominalphrasen in Nebensätze und die Nebensätze in Nominalphrasen um.

Beispiel:
Weil die Arbeitslosigkeit hoch ist, sind viele Einwohner ländlicher Regionen unzufrieden.
Wegen der hohen Arbeitslosigkeit sind viele Einwohner ländlicher Regionen unzufrieden.

01. In manchen Regionen ist die Arbeitslosigkeit so hoch, dass immer mehr Leute in die Städte abwandern.

02. Durch die sich verstärkende Landflucht haben manche Regionen in den letzten Jahren immer mehr Einwohner verloren.

03. Nach verschiedenen Berichten in den Medien hat der Einwohnerschwund teilweise alarmierend zugenommen.

04. Wenn man aktuelle Bevölkerungsstatistiken betrachtet, lässt sich der negative Einwohnertrend eindeutig erkennen.

05. Indem viele junge Familien wegziehen, verändert sich die Altersstruktur dieser Regionen negativ.

06. Um weitere Wegzüge zu verhindern, müssten Arbeitsplätze und Betreuungsmöglichkeiten für Kinder geschaffen werden.

07. Im Gegensatz zu den ländlichen Gebieten, wo genügend Wohnraum zur Verfügung steht, herrscht in den Großstädten akuter Wohnungsmangel.

08. Obwohl sich die Mitarbeiter der städtischen Wohnungsämter sehr bemühen, können sie keinen günstigen Wohnraum für Familien anbieten.

09. Während die Mietervereine den Mangel an bezahlbaren Wohnungen kritisieren, vermissen die Haus-und Grundbesitzervereine die Bereitschaft der Mieter für den vorhandenen Wohnraum angemessene Preise zu bezahlen.

Download: Grammatikübung – Verbalisierung Nominalisierung
Download: Grammatikübung – Lösung

Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zur Nominalisierung/Verbalisierung



Comments on this entry are closed.