Satzverbindung: falls

Die Bedeutung von falls

konditionale Bedeutung

Falls hat konditionale Bedeutung. Bei der konditionalen Satzverbindung werden zwei Sätze verbunden, bei denen ein Satz eine „Bedingung“ beschreibt, unter der eine „Folge“ eintreten kann.

Beispiel: konditionale Satzverbindung
Das Wetter gut ist. Wir machen einen Spaziergang.
Bedingung: „Wetter gut“
Folge: „Spaziergang machen“

Ein Konditionalsatz mit falls markiert die Bedingung.

Beispiel: Konditionalsatz mit falls
Falls das Wetter gut ist, machen wir einen Spaziergang.

Zur konditionalen Satzverbindung siehe auch: Konditionale Satzverbindung: wenn, falls, sofern, bei

Falls vs. wenn

Die Konjunktion falls ist eine Variante von wenn. Die Bedeutung von wenn und falls ist (weitgehend – s.u.) identisch.

Beispiel: falls
Falls das Wetter gut ist, machen wir einen Spaziergang.
=Wenn das Wetter gut ist, machen wir einen Spaziergang.

Subordinierende Konjunktion

Falls  ist eine subordinierende (unterordnende) Konjunktion, die einen Nebensatz einleitet. Im Nebensatz steht das Verb am Ende.

Die  Umstellung von Haupt- und Nebensatz ist möglich.

Beispiel: falls Umstellung
NS in Position 1: Falls das Wetter gut ist, machen wir einen Spaziergang.
HS in Position 1: Wir machen einen Spaziergang, falls das Wetter gut ist.

Bedeutungsunterschied wenn vs. falls

Zwischen wenn und falls besteht ein kleiner Bedeutungsunterschied. Durch den Gebrauch von falls kann man ausdrücken, dass man die Realisierung der Bedingung eher für unwahrscheinlich hält.

Der Unterschied zwischen wenn und falls wird heute m.E. aber auch von vielen Muttersprachlern nicht mehr wahrgenommen.

Deshalb wird die Meinung, dass sich eine Bedingung wahrscheinlich nicht realisieren lässt, vom Sprecher häufig durch ein zusätzliches Adverb betont.

Beispiel: falls + Adverb
Falls das Wetter (doch, wider Erwarten, ..) gut ist, machen wir einen Spaziergang.

Eine weitere Möglichkeit der Betonung ist der Gebrauch des Konjunktivs II.

Beispiel: falls + Adverb + Konjunktiv II
Falls das Wetter (doch, wider Erwarten, ..) gut sein sollte, machen wir einen Spaziergang.

Zurück zu: Übersicht Satzverbindung
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0