Satzverbindung: sondern

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0

Mit Hilfe des Konnektors sondern kann man zwei Wörter bzw. Wortgruppen innerhalb eines Satzteils (einer Ergänzung) oder ganze Sätze verbinden.

Zur Satzteilverbindung mit sondern siehe: Satzteilverbindung: und, oder, aber, sondern

Die Bedeutung von sondern

Sondern hat adversative Bedeutung. Bei einer adversativen Satzverbindung werden zwei Sätze verbunden, bei denen ein Satz einen „Gegensatz“ zu der Aussage des ersten Satzes beschreibt.

Sondern wird benutzt, wenn in zwei Sätzen zu einem Thema ein „direkter Gegensatz“ ausgedrückt wird. Dabei muss die Aussage im ersten Satz negiert sein.

Beispiel: adversative Satzverbindung (direkter Gegensatz)
Aussage 1: „Fertiggerichte kaufen“
direkter Gegensatz: „alles frisch kochen“

Beispiel: direkter Gegensatz – sondern
Meine Mutter kauft keine Fertiggerichte, sondern sie kocht immer alles frisch.

Koordinierende Konjunktion

Sondern ist eine koordinierende (nebenordnende) Konjunktion, die einen Hauptsatz einleitet. Im Hauptsatz steht das Verb in Position 2. Sondern steht in der Position 0 zwischen den beiden Hauptsätzen.

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0

Sondern steht immer im zweiten Satz. Die  Umstellung der beiden Hauptsätze ist nicht möglich.

Verbindung von Nebensätzen

Sondern verbindet immer zwei gleichartige Sätze. Das können zwei Hauptsätze sein.

Beispiel: sondern (Verbindung von HS/HS)
Meine Mutter kauft keine Fertiggerichte, sondern sie kocht immer alles frisch.

Sondern kann aber auch zwei Nebensätze verbinden, in denen ein Gegensatz ausgedrückt wird. Die Verbendstellung des Nebensatzes bleibt dann erhalten, auch wenn die (zweite) Konjunktion wegfällt.*

Beispiel 1: sondern (Verbindung von NS/NS – kausal)
Meine Mutter lebt gesund, weil sie keine Fertiggerichte kauft, sondern (weil sie) immer alles frisch kocht.

Beispiel 2: sondern (Verbindung von NS/NS – konditional)
Man lebt gesünder, wenn man keine Fertiggerichte kauft, sondern (wenn man) alles frisch kocht.

Beispiel 3: sondern (Verbindung von NS/NS – Komplementsatz)
Meine Mutter sagt, dass man keine Fertiggerichte kaufen (soll), sondern (dass man) alles frisch kochen soll.

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0

*(Die Endstellung des Verbs kommt von der weggelassenen Konjunktion, nicht von sondern.)

Kommasetzung bei sondern

Vor sondern steht immer ein Komma.

Zurück zu: Übersicht Satzverbindung
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0