Satzverbindung: sonst

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!

Die Bedeutung von sonst

Sonst hat konditionale Bedeutung.Eine Nebensatzverbindung mit einem negativen Wenn-Satz und einem negativen Hauptsatz kann durch einen positiven Hauptsatz mit dem Modalverb müssen und einen zweiten Hauptsatz mit dem Verbindungswort  sonst ersetzt werden.

Beispiel 1:
wenn: Wenn das Wetter nicht gut ist, gehen wir nicht spazieren.
sonst: Das Wetter muss gut sein, sonst gehen wir nicht spazieren.

Beispiel 2:
wenn: Wenn ich den Job nicht bekomme, kann ich das Auto nicht kaufen.
sonst: Ich muss den Job bekommen, sonst kann ich das Auto nicht kaufen.

Beispiel 3:
wenn: Wenn du die Deutschprüfung nicht bestehst, darfst du nicht studieren.
sonst: Du musst die Deutschprüfung bestehen, sonst darfst du nicht studieren.

Konjunktionaladverb

Sonst ist ein Konjunktionaladverb und kann deshalb in Position 1 oder im Satz stehen. Das Verb steht immer in Position 2.

Beispiel: Position von sonst
Position 1: Das Wetter muss gut sein, sonst gehen wir nicht spazieren.
Position im Satz: Das Wetter muss gut sein, wir gehen sonst nicht spazieren.

Zur konditionalen Satzverbindung siehe auch im Kapitel: Varianten von wenn: selbst wenn, außer wenn, es sei denn, sonst, je nachdem

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!

ansonst, ansonsten

Ansonst bzw. ansonsten sind formeller klingender Varianten von sonst.

Beispiel:
sonst: Das Wetter muss gut sein, sonst gehen wir nicht spazieren.
ansonst: Das Wetter muss gut sein, ansonst gehen wir nicht spazieren.
ansonsten: Das Wetter muss gut sein, ansonsten gehen wir nicht spazieren.

Adverb sonst

Sonst kann auch als („normales“) Adverb z. B. mit den Bedeutungen darüber hinaus, außer(dem) bzw. bei anderer Gelegenheit verwendet werden.

Beispiel: sonst – Bedeutung: darüber hinaus, außer
Kommt in deinem Deutschkurs sonst noch jemand aus der Türkei?
=Kommt in deinem Deutschkurs außer dir noch jemand aus der Türkei?

Beispiel: sonst – Bedeutung: bei anderer Gelegenheit
Paul hat dir doch sonst immer geholfen.

Zu sonst siehe auch im Kapitel: Varianten von wenn: selbst wenn, außer wenn, es sei denn, sonst, je nachdem

Zurück zu: Übersicht Satzverbindung
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!