Grammatikübung: Perfekt Passiv – „Globalisierung“

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 zum Sonderpreis [hier klicken]

Globalisierung
Setzen Sie die Sätze zuerst in das Perfekt Aktiv und dann in das Perfekt Passiv.

Beispiel: Viele Unternehmen investieren viel Geld im Ausland.
a.) Viele Unternehmen haben viel Geld im Ausland investiert.
b.) Von vielen Unternehmen ist viel Geld im Ausland investiert worden.

1. Die Globalisierer erschließen im Ausland neue Märkte

2. Deutsche Firmen produzieren ihre Waren im Ausland billiger.

3. Viele Unternehmen kaufen Vorprodukte für die Produktion im Ausland.


4. Ein Unternehmen wendet 40% des Umsatzes für Logistik und neue Produktionsstätten auf.

5. Die Unternehmen bauen im Ausland einen eigenen Kundendienst auf.

6. Ein schwäbischer Maschinenbauer schafft Arbeitsplätze in den Ländern mit den niedrigsten Arbeitskosten.

7. Andere Unternehmen verlagern ihre Produktion ebenfalls in Niedriglohnländer.

8. Im Ausland bilden die Unternehmen neue Mitarbeiter aus.

9. Investitionen im Ausland stärken auch die Wirtschaft zu Hause.

10. Wirtschaftsforscher studieren die Motive für die Standortwahl im Ausland.

Download: Grammatikübung – Perfekt Passiv
Download: Grammatikübung – Lösung

Zurück zur Übersicht: Weitere Zeitformen des Passivs