Der Gebrauch des Passivs

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!

Passiv wird besonders dann benutzt, wenn ..

unbekannter Urheber oder uninteressanter Urheber

Wenn der Urheber einer Aktion nicht bekannt ist.

Beispiel 1: unbekannter Urheber
Mein Auto wurde gestohlen.
(= Ich weiß nicht, w e r mein Auto gestohlen hat.)

Beispiel 2: unbekannter Urheber
An dem Haus wurden alle Fensterscheiben eingeworfen.
(= Ich weiß nicht (Niemand weiß), w e r die Fensterscheiben an dem Haus eingeworfen hat.)

Oder wenn der Urheber einer Aktion nicht interessiert.

Beispiel 1: uninteressanter Urheber
Mein Auto wurde repariert.
(= W e r das Auto repariert hat, ist uninteressant.)

Beispiel 2: uninteressanter Urheber
In unserem Stadtviertel wurde ein neuer Park angelegt.
(= W e r den Park angelegt hat, ist uninteressant.)

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!

verallgemeinerter Urheber

Wenn man eine allgemeine Aussage macht. (Anstelle des unpersönlichen Pronomens man)

Beispiele: allgemeine Aussage
In Deutschland wird viel Kaffee getrunken.
(= In Deutschland trinkt man viel Kaffee.)
In Deutschland wird immer weniger Fleisch gegessen.
(= In Deutschland isst man immer weniger Fleisch.)

Erhalt der Themastruktur

Wenn die Themastruktur einer Erzählung erhalten werden soll.

Beispiel: Erhalt des Themas = „ich“
Ich war gestern in der Stadt. Plötzlich wurde ich von einem Radfahrer angefahren.
vgl. Themawechsel = „ich“ – „ein Radfahrer“
Ich war gestern in der Stadt. Plötzlich hat mich ein Radfahrer angefahren.

Neues passives Thema

Wenn ein neues „passives Thema“ eingeführt werden soll.

Beispiel: Thema = „mein Freund“, neues Thema = „ich“
Mein Freund hat das Abitur gemacht. Ich wurde schon nach der 11. Klasse von der Schule geworfen.

(unhöfliche) Aufforderung

Wenn das Passiv als unhöfliche Aufforderung gemeint ist. (Passivsätze ohne Nominativ)

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!

Beispiele: (unhöfliche) Aufforderung
Jetzt wird (aber) gearbeitet!
Jetzt wird (aber) geschlafen!
Jetzt wird nicht mehr diskutiert!

Zurück zum Kapitel: Das Passiv
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0