Die Bedeutung der Präpositionen: (mit)samt

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!

Der Kasus von (mit)samt

Die Präposition (mit)samt wird immer mit dem Dativ verwendet.

[(mit)samt + Dativ]

Beispiele:(mit)samt + Dativ
der Komplize: (mit)samt seinem Komplizen
das Geld: (mit)samt dem Geld
die Beute: (mit)samt der Beute
die Sachen (Plural):  (mit)samt allen Sachen

Beispielsätze: (mit)samt
Die Polizei verhaftete ihn (mit)samt seinem Komplizen.
Ihre Handtasche wurde  (mit)samt ihrem ganzen Geld gestohlen.
Der Einbrecher verschwand (mit)samt der Beute.
Bei dem Brand verloren sie ihr Haus (mit)samt allen  ihren Sachen.

 

Die Bedeutung der Präposition (mit)samt

modal

Die Präposition (mit)samt ist eine modale Präposition, die die Bedeutung „(zusammen) mit“ hat und diese betont.

Beispiel: (mit)samt
betont: Sie verließ ihren Mann (mit)samt den Kindern.
unbetont: Sie verließ ihren Mann mit den Kindern.

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!

Die Präposition (mit)samt entspricht der Bedeutung der Präposition einschließlich.

Beispiel 1: (mit)samt vs. einschließlich (+Genitiv)
Bei dem Brand verloren sie ihr Haus (mit)samt allen  ihren Sachen.
Bei dem Brand verloren sie ihr Haus einschließlich aller  ihrer Sachen.

Beispiel 21: (mit)samt vs. einschließlich (+Genitiv)
Die Deutsche Grammatik 2.0 (mit)samt allen ihren Teilen ist urheberrechtlich geschützt. ;)
Die Deutsche Grammatik 2.0 einschließlich aller ihrer Teile ist urheberrechtlich geschützt.

Samt vs. mitsamt

Die Varianten mitsamt bzw. samt sind gleichbedeutend.

Beispiel: mitsamt vs. samt
Sie verließ ihren Mann mitsamt den Kindern.
Sie verließ ihren Mann samt den Kindern.

Wortverwandtschaft

Die Präposition (mit)samt ist mit dem Adjektiv/Adverb sämtlich– (=alle) verwandt.

Beispiel: sämtlich-
Bei dem Brand verloren sie ihre sämtlichen Sachen.
=Bei dem Brand verloren sie alle  ihre Sachen.

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!

Nichts zu tun hat die Präposition samt mit der Stoffbezeichnung der Samt.

Beispiel: der Samt (Stoffbezeichnung)
Sie trug ein Kleid aus Samt.
Samt ist ein feiner Stoff mit glänzender Oberfläche.

Zurück zur Übersicht: Die Bedeutung der Präpositionen