Die Bedeutung der Präpositionen: neben

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 zum Sonderpreis [hier klicken]

Der Kasus von neben

a.) bei lokaler Bedeutung

Die Präposition neben ist bei lokaler Bedeutung eine Wechselpräposition: Wenn neben  eine Position (=wo?)  beschreibt, wird neben mit Dativ verwendet. Wenn neben eine Richtung (=wohin?) beschreibt, wird neben  mit Akkusativ verwendet.

[Position (wo?) -> neben + Dativ]
[Richtung (wohin?) -> neben  + Akkusativ]

Beispiel: lokal -> neben  +Dativ/+Akkusativ
der Schreibtisch: neben dem Schreibtisch/neben  den Schreibtisch
das Fenster: neben dem Fenster/neben  das Fenster
die Tür: neben der Tür/neben die Tür

b.) bei modaler Bedeutung


Bei modaler Bedeutung wird neben immer mit dem Dativ verwendet.

Beispiel: modal -> neben + Dativ
Neben meinem Freund sind (auch) (noch) drei andere Studenten bei der Prüfung durchgefallen.

Die Bedeutung von neben

lokal

In lokaler Bedeutung bezeichnet die Präposition neben eine Position oder eine Richtung.

a.) Position

Beispiel: neben – Position (wo?) -> +Dativ
Der Büroschrank steht neben dem Schreibtisch.
Neben dem Schrank steht ein Regal.

b.) Richtung

Beispiel: neben – Richtung (wohin?) -> +Akkusativ
Ich stelle den Büroschrank neben den Schreibtisch.
Ich stelle das Regal neben den Schrank.

modal

Neben stellt in dieser Bedeutung eine spezielle Form der Aufzählung („und“) dar. Fakultativ kann hier auch, noch oder auch noch ergänzt werden.

Beispiel: neben = und
Neben meinem Freund sind (auch) (noch) drei andere Studenten bei der Prüfung durchgefallen.
=Mein Freund und drei andere Studenten sind bei der Prüfung durchgefallen.

Dieser Bedeutung entspricht auch eine modale Bedeutung von außer.

Beispiel: neben = außer
Neben meinem Freund sind (auch) (noch) drei andere Studenten bei der Prüfung durchgefallen.
=Außer meinem Freund sind (auch) (noch) drei andere Studenten bei der Prüfung durchgefallen.

Weitere Beispiele:
Neben meinen Verwandten lade ich auch meine Freunde zu unserer Hochzeit ein.
Neben den Kindern muss ich mich auch noch um den ganzen Haushalt kümmern.

modal/temporal

In bestimmten Kontexten kann die modale Bedeutung von neben auch temporal interpretiert werden.

Beispiel:
Neben meinem Studium arbeite ich zweimal pro Woche in einem Restaurant.
=Ich studiere und arbeite zweimal pro Woche in einem Restaurant. (modal)
= Während ich studiere arbeite zweimal pro Woche in einem Restaurant. (temporal)

 

 

Zurück zur Übersicht: Die Bedeutung der Präpositionen