Die Bedeutung der Präpositionen: zufolge

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 zum Sonderpreis [hier klicken]

Der Kasus von zufolge

Die Präposition zufolge wird standardsprachlich mit dem Dativ verwendet und nachgestellt.

Beispiele: zufolge
der Regierungssprecher: dem Regierungssprecher zufolge
das Bundesamt für Migration: dem Bundesamt für Migration zufolge
die Pressemeldung: einer Pressemeldung zufolge

In der juristischen Fachsprache und in der Schweiz wird zufolge gelegentlich mit Genitiv verwendet und vorangestellt.

Die Bedeutung von zufolge

modal

Die Präposition zufolge nennt die Quelle einer Information. Sie gibt also Auskunft darüber, woher eine Information stammt.

Beispiel: zufolge (Quellenangabe)
Einer Pressemeldung zufolge ist der Präsident zurückgetreten.
=Die Information(, dass der Präsident zurückgetreten ist,) stammt aus einer Pressemeldung.


zufolge = laut, gemäß, nach

Die Bedeutung von zufolge entspricht der Bedeutung der Präpositionen laut, gemäß oder nach* (modal).

Beispiel: zufolge = laut, gemäß, nach
Einer Pressemeldung zufolge ist der Präsident zurückgetreten.
=Laut einer Pressemeldung ist der Präsident zurückgetreten.
Gemäß einer Pressemeldung ist der Präsident zurückgetreten.
Nach einer Pressemeldung ist der Präsident zurückgetreten.

* Beachte: Nach hat noch andere Bedeutungen.

zufolge =wie (Nebensatz)

Die Bedeutung von zufolge entspricht auch der Bedeutung eines Nebensatzes mit wie.

Beispiel: zufolge = wie (Nebensatz)
Einer Pressemeldung zufolge ist der Präsident zurückgetreten.
=Wie die Presse meldet, ist der Präsident zurückgetreten.
=Wie in der Presse gemeldet wird, ist der Präsident zurückgetreten.

Der Gebrauch von zufolge

Zufolge wird zur Kennzeichnung einer Quellenangabe hauptsächlich in den Medien verwendet. In der Alltagssprache wird zufolge normalerweise nicht gebraucht.

Zufolge vs. zur Folge (haben)

Die Präposition zufolge darf man nicht mit dem Funktionsverbgefüge zur Folge haben (=folgen) verwechseln.

Beispiel: zur Folge haben
Das Verhalten des Schülers hatte zur Folge, dass er vierzehn Tage vom Unterricht ausgeschlossen wurde.
=Aus dem Verhalten des Schülers folgte, dass er vierzehn Tage vom Unterricht ausgeschlossen wurde.

Zurück zur Übersicht: Die Bedeutung der Präpositionen