Die Satzzeichen – das Ausrufezeichen

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0

Das Ausrufezeichen steht bei nachdrücklichen Aufforderungen, Wunschsätzen und Ausrufen.

Aufforderungen

Beispiele: (nachdrücklich) Aufforderungen
Gib mir (doch mal) das Buch!
Lass mich (in Ruhe)!
Hau ab!

Wunschsätze

Beispiele: Wunschsatz
Wenn er doch endlich mal anrufen würde!
Hätte ich doch nur nicht geglaubt, was er gesagt hat!

Ausrufe

Beispiele: Ausrufe
Aua!
Nein, auf (gar) keinen Fall!
Unmöglich!

[Diese Seite ist noch nicht ganz fertig.]

 

Zurück zum Kapitel: Die Zeichensetzung

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0