Nomen-Verb-Verbindungen (Funktionsverbgefüge) mit metaphorischer Bedeutung

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 zum Sonderpreis [hier klicken]

Manche Nomen-Verb-Verbindungen haben metaphorische Bedeutung. Hier eine Sammlung von typischen Beispielen:

Beispiel:
Nomen-Verb-Verbindung – Verb
(etwas) auf den Tisch bringen = über etwas sprechen
(etwas) unter den Tisch kehren = nicht über etwas sprechen
(etwas) durch die Blume sagen = etwas diplomatisch ausdrücken, nicht direkt sagen
eine Rolle spielen (metaphorische Bedeutung): wichtig sein
in der Kreide stehen = Schulden haben
unter die Arme greifen = helfen
auf die Finger schauen = kontrollieren
unter die Lupe nehmen – genau anschauen, kontrollieren
(jemanden) im Regen stehen lassen = (jemanden) alleine lassen, (jemandem) nicht helfen
den Salat haben = etwas Negatives ist eingetreten

Zurück zum Kapitel: Feste Nomen-Verb-Verbindungen (Funktionsverbgefüge)
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0