Grammatikübung: Modalverben – “Der Dieselskandal“

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 zum Sonderpreis [hier klicken]

Der Dieselskandal
Ersetzen Sie die kursiven Satzteile durch ein Modalverb.

Beispiel:
Es gibt das Gerücht, dass viele Autofirmen bei den Abgaswerten für Dieselmotoren betrogen haben.
-> Viele Autofirmen sollen bei den Abgaswerten für Dieselmotoren betrogen haben.

01. Der Vorstand eines Automobilkonzerns sagte, dass er von allem nichts gewusst hat.

02. Ein anderer Vorstand behauptete, dass er in seinem Konzern niemals von Abschalteinrichtungen zur Manipulation der Abgaswerte gehört hat.

03. Sehr wahrscheinlich sind aber alle großen Autokonzerne in die Abgasbetrügereien verwickelt.


04. Ziemlich sicher haben auch Führungskräfte der Konzerne von den Betrügereien gewusst.

05. Möglicherweise geht der Skandal noch viel weiter, als man bisher weiß.

06. In der New York Times stand, dass es in den USA noch weitere Klagen gegen deutsche Automobilkonzerne geben wird.

07. Es ist leider wahrscheinlich, dass die Autokonzerne in Deutschland nicht zu Schadenersatz verurteilt werden.

08. So wie es aussieht kommen als Konsequenz aus dem Abgasskandal Fahrverbote für Autos in einigen deutschen Großstädten.

Download: Grammatikübung – Modalverben
Lösung – Der Dieselskandal

Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zu Modalverben