Liste: Echte reziproke Verben mit nicht reziproker Verbvariante

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!

sich absprechen
reziprok: sich absprechen (=sich über etwas verständigen) -> Die EU-Staaten sprechen sich über die Agrarpolitik ab.
nicht reziprok: jdm. etw. absprechen (behaupten, dass jemand eine Eigenschaft nicht besitzt) -> Manche Mitarbeiter sprechen ihrem Chef die Sachkenntnis ab.

sich aussprechen mit
reziprok: sich aussprechen (mit) (=Streit beenden) -> Peter und Anna haben sich aus-gesprochen.
nicht reziprok: aussprechen +AKK (=artikulieren) -> Ich kann das Wort nicht richtig aussprechen.

sich beraten mit
reziprok: sich beraten (mit) (+über) (=gemeinsam einen Rat suchen, sich absprechen) -> Die EU-Staaten beraten sich über die Agrarpolitik.
nicht reziprok: beraten +AKK (=einen Rat geben) -> Der Studienberater berät die Studenten.

sich besprechen mit
reziprok: sich besprechen (mit) (+über) (=sich absprechen, sich über etwas verständigen, verhandeln) -> Die Parteien besprechen sich über die Flüchtlingspolitik.
nicht reziprok: besprechen +AKK (=sprechen über) -> Die Studenten besprechen mit ihrem Professor die Prüfungsergebnisse.

sich einigen mit
reziprok: sich einigen (mit) (+über) (=sich einig werden über etwas) -> Die Parteien haben sich über die Flüchtlingspolitik geeinigt.
nicht reziprok: einigen (=vereinigen, einig machen) -> Der König konnte das Land nicht einigen.

sich entzweien
reziprok: sich entzweien (mit) (=miteinander brechen) -> Anna und ihre Freundin haben sich wegen eines Missverständnisses entzweit.
nicht reziprok: entzweien +AKK (=zu Streit führen) -> Das Erbe hat die Familie entzweit.

sich sehen
reziprok: sich sehen (=treffen) -> Paul und seine Eltern sehen sich nur selten.
nicht reziprok: sehen +AKK (=sehen) -> Von hier kann man die Berge sehen.

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!

(sich) streiten mit
reziprok: sich streiten (mit) (=streiten) -> Martin und seine Schwester streiten sich dauernd.
nicht reziprok: streiten für (=kämpfen für) -> Die Gewerkschaften streiten für die Rechte der Arbeitnehmer.

sich treffen mit
reziprok: sich treffen (mit) (absichtlich treffen) -> Felix und Tobias treffen sich am Bahnhof.
nicht reziprok: treffen +AKK (=zufällig treffen) -> Peter hat seinen Chef in der Stadt getroffen.

..

Die vollständige Liste ist noch nicht veröffentlicht.

Listen reziproke Verben:
Liste: Echte reziproke Verben
Liste: Echte reziproke Verben mit nicht reziproker Verbvariante
Liste: Reziprok gebrauchte Verben

Zurück zur Seite: Grammatiklisten
Zurück zum Kapitel: Reflexive und reziproke Verben
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0