Nicht trennbare Präfixe (Verben)

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 zum Sonderpreis [hier klicken]

Nicht trennbare Verben

Verben mit nicht trennbarem Präfix heißen nicht trennbare Verben. Beispiele für nicht trennbare Verben sind besuchen, erzählen, verlieren, etc.

Beispiel: besuchen
be- = (nicht trennbares) Präfix
such = Verbstamm
(-en = Infinitivendung)
=> besuchen = nicht trennbares Verb

Beispiel: erzählen
er- = (nicht trennbares) Präfix
zähl = Verbstamm
(-en = Infinitivendung)
=> erzählen = nicht trennbares Verb

Beispiel: verlieren
ver- = (nicht trennbares) Präfix
lier = Verbstamm
(-en = Infinitivendung)
=> verlieren = nicht trennbares Verb

Nicht trennbare Präfixe

Die 5 häufigsten nicht trennbaren Präfixe sind: be-, ent-, er-, ver-, zer-


Weitere nicht trennbare Präfixe siehe: Liste: trennbare und nicht trennbare Präfixe

Die Konjugation

Bei nicht trennbaren Verben wird das Präfix bei der Konjugation nie vom Verbstamm getrennt.

Beispiel Präsens: be-suchen
ich besuche
du besuchst
er besucht
wir besuchen
ihr besucht
sie besuchen

Beispiel Präsens: er-zählen
ich erzähle
du erzählst
er erzählt
wir erzählen
ihr erzählt
sie erzählen

Beispiel Präsens: ver-lieren
ich verliere
du verlierst
er verliert
wir verlieren
ihr verliert
sie verlieren

Alle Zeitformen

Alle Zeitformen der nicht trennbaren Verben lauten:

Präsens: Ich besuche meinen Freund.
Präteritum: Ich besuchte meinen Freund.
Perfekt: Ich habe meinen Freund besucht.
Plusquamperfekt: Ich hatte meinen Freund besucht.
Futur 1:Ich werde meinen Freund besuchen.
Futur 2: Ich werde meinen Freund besucht haben.

Nicht trennbare Verben im Satz

Das Präfix wird niemals vom Verbstamm getrennt.

Aussagesätze

Beispiele:
Ich besuche am Wochenende meine Großeltern.
Wir besuchen einen Deutschkurs.
Meine Großmutter erzählt eine Geschichte.
Ich verliere immer meine Schlüssel.

Fragesätze und Imperativ

Beispiele:
Satzfrage: Besuchst du deinen Freund?
W-Frage: Warum besuchst du deinen Freund nicht?
Imperativ: Besuch deinen Freund!

 

 

Zurück zum Kapitel: Verben mit Präfix (trennbare und nicht trennbare Verben)
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0