Grammatikübung: Verben mit Präposition – „Urlaub – Traum und Wirklichkeit“

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!

Urlaub – Traum und Wirklichkeit
Ergänzen Sie die Präpositionen und wenn nötig Artikelwörter und Adjektivendungen.

Der Traum:

Viele Leute warten das ganze Jahr nur ____ ____ nächst____ Urlaub. Sie suchen schon im Winter ____ günstig____ Onlineangeboten für den nächsten Sommerurlaub. Andere erkundigen sich ____ ____ Reisebüro ____ ____ neuest____ Urlaubszielen.
Die meisten Urlauber träumen ____ südlich____ Sonne, tropisch____ Stränden oder ____ ____ Erholung in unberührter Natur. Sie freuen sich ____ erholsam____ Tage oder ____ Partytrubel und interessant____ neu____ Bekanntschaften.
Manche bereiten sich auch wochenlang ____ ____ Urlaub vor. Sie interessieren sich besonders ____ ____ kulturell____ Schätze und ____ Traditionen ihres Urlaubslandes und informieren sich ____ wichtig____ Sehenswürdigkeiten oder spannend____ Exkursionsangebote.
Und alle hoffen natürlich ____ perfekt____ Wetter.

Die Wirklichkeit:

Am Urlaubsort angekommen folgt nicht selten ein böses Erwachen.
In südlichen Ländern ärgern sich viele ____ überfüllt____ und verschmutzt____ Strände.
Sie regen sich ____ ____ hoh____ Preise und ____ schlecht____ Qualität der Restaurants auf. Nicht wenige haben auch Probleme sich ____ ____ fremd____ Essen zu gewöhnen.
Sie beklagen sich ____ nächtlich____ Lärm und leiden ____ ____ ungewohnt____ Hitze. Bei der Hoteldirektion beschweren sie sich ____ ____ schmutzig____ Zimmer und ____ laut____ Klimaanlage.
Und ____ ____ ander____ Hotelgästen streiten sie sich ____ ____ best____ Plätze am Swimming-Pool.
Am Ende sehnen sich alle wieder ____ Zuhause. Dort erinnern sich aber die meisten gerne ____ ____ „schön____ “ Zeit und erzählen stolz ____ ____ toll____ Erfahrungen und Erlebnissen. Und manche können sogar ein bisschen ____ sich selbst lachen.

Zur Lösung:

Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zu Verben mit Präposition

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!