Grammatikübung: weil mit Plusquamperfekt – „Ich bin ein Pechvogel“

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 zum Sonderpreis [hier klicken]

Ich bin ein Pechvogel
Bilden Sie Sätze in der Vergangenheit und verbinden Sie sie mit weil. Benutzen Sie im vorzeitigen Satz das Plusquamperfekt.

Beipsiel:
00. Arbeit – ich – kommen – spät – zu – Montag – am – | weil | – Stau – Autobahn – großen – geben – der – auf – einen – es
-> Am Montag kam ich zu spät zur Arbeit, weil es auf der Autobahn einen großen Stau gegeben hatte.

01. Wohnung – am – ich – Mittwoch – nicht – können – meine – in – | weil | – Hausschlüssel -verlieren – ich – den

02. Donnerstag – nicht – können – einkaufen ich -| weil | – kein – ich – abheben – Geld.

03. Krankenhaus – müssen – ich – Freitag – am -| weil | verbrennen – mir – Finger – die – ich


04. Schwimmbad – gehen – am – können – Sonntag – ins – nicht – ich – | weil | – vergessen – meine Badehose – ich

05. Weihnachten – können – ich – an – Skifahren – nicht – gehen – | weil | – es – schneien – nicht

06. können – ich – nicht – Urlaub – Sommer – fahren – ich – in – | weil | brechen – ich – Tage – mir – zwei – Arm – vorher – den

Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zum Plusquamperfekt