Liste: Adjektive mit Genitiv

Im Gegensatz zu Adjektiven mit Präposition, Akkusativ oder Dativ gibt es nur wenige Adjektive mit Genitiv.

Liste: Adjektive mit Genitiv

Adjektiv + Genitiv: Beispielsatz
bedürftig: Kinder sind der Liebe der Eltern bedürftig.
bewusst: Ich bin mir meines Fehlers bewusst.
fähig: Er ist dieser Tat nicht fähig.
gewiss: Sie ist sich seiner Unterstützung gewiss.
sicher: Sie ist sich seiner Unterstützung sicher.
überdrüssig: Er war des Lebens überdrüssig.
verdächtig: Er war des Mordes verdächtig.
würdig: Er ist ihrer nicht würdig.

Ersatz der Genitivergänzung

Adjektivergänzungen mit Genitiv klingen meist überformell und werden in der Alltagssprache häufig durch eine andere Struktur ersetzt.


Alternative Strukturen sind z.B. ein Verb + Ergänzungen anstelle des Adjektivs, ein dass-Satz oder ein Infinitivsatz.

Beispiel: bedürftig (Adjektiv) -> brauchen (Verb +Akk)
bedürftig: Kinder sind der Liebe der Eltern bedürftig.
brauchen: Kinder brauchen die Liebe der Eltern.

Beispiel: verdächtig (Adjektiv) -> verdächtigen (Verb +Akk)
verdächtig + Genitiv: Er war des Mordes verdächtig.
verdächtigen + Akk: Man verdächtigte ihn, einen Mord begangen zu haben.

Beispiel: Adjektiv -> + dass-Satz
bewusst + Genitiv: Ich bin mir meines Fehlers bewusst.
bewusst + dass-Satz: Ich bin bewusst, dass ich einen Fehler gemacht habe.

Beispiel: Adjektiv -> + Infinitivsatz / + Präposition
fähig + Genitiv: Er ist dieser Tat nicht fähig.
fähig + Infinitivsatz: Er ist nicht fähig, diese Tat zu begehen.
fähig zu: er ist zu dieser Tat nicht fähig.

Beispiel: Adjektiv -> + dass-Satz
sicher + Genitiv: Sie ist sich seiner Unterstützung sicher.
sicher + dass-Satz: Sie ist sich sicher, dass er sie unterstützt.

Beispiel: Adjektiv -> + dass-Satz
gewiss + Genitiv: Sie ist sich seiner Unterstützung gewiss .
gewiss + dass-Satz: Sie ist sich gewiss, dass er sie unterstützt.

Download: Liste – Adjektive mit Genitiv

Mehr Grammatiklisten: Listen zur deutschen Grammatik

Zurück zum Kapitel: Adjektive, die einen Kasus direkt regieren