Die Kardinalzahlen im mündlichen Gebrauch – Übersicht

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!

Diese Seite gibt einen Überblick über den mündlichen Gebrauch der Kardinalzahlen.

Uhrzeiten

8.00: (Es ist) acht (Uhr).
8.15: (Es ist) acht Uhr fünfzehn.
8.15: (Es ist) Viertel nach acht.
8.30: (Es ist) acht Uhr dreißig.
8.30: (Es ist) halb neun.
8.45: (Es ist) acht Uhr fünfundvierzig.
8.45: (Es ist) Viertel vor neun.

Zu den Uhrzeiten siehe ausführlicher: Die Uhrzeit

Jahreszahlen

1984: neunzehnhundertvierundachtzig
2001: zweitausendeins
1984 – 2001: von neunzehnhundertvierundachtzig bis zweitausendeins
0: im Jahr(e) Null
333 v. Chr.: (im Jahr) dreihundertdreiunddreißig vor Christus (vor Christi Geburt)
333 n. Chr.: (im Jahr) dreihundertdreiunddreißig nach Christus (nach Christi Geburt)

Zu Jahreszahlen siehe auch: Temporale Ergänzungen – Zeitpunkt – wann?

Preise

5,99 Euro: fünf (Euro) neunundneunzig (Cent)

Mathematik

Grundrechenarten:
1 + 1: eins und eins (eins plus eins)
1 – 1: eins weniger eins (eins minus eins)
1 x 1: eins mal eins (eins multipliziert mit eins)
1 : 1: eins geteilt durch eins (eins dividiert durch eins)
=: (ist) gleich

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 jetzt um Sonderpreis!

Temperaturen

25° C: fünfundzwanzig Grad plus / plus fünfundzwanzig Grad
-25° C: fünfundzwanzig Grad minus / minus fünfundzwanzig Grad
25° C: (plus) fünfundzwanzig Grad Celsius
77° F: fünfundzwanzig Grad Fahrenheit
-25° C: minus fünfundzwanzig Grad Celsius

Zurück zum Kapitel: Die Kardinalzahlen und die Ordinalzahlen
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0