Grammatikglossar – Gemischte Verben

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0

gemischte Verb, das
Plural: die gemischten Verben

Gemischte Verben ändern wie die unregelmäßigen Verben bei der Konjugation den Stammvokal, haben aber in allen Konjugationsformen die Endungen der regelmäßigen Verben.

Beispiel: gemischtes Verb
ich denke – ich dachte – ich habe gedacht

Die Bezeichnung gemischte Verben ist im Unterricht Deutsch als Fremdsprache verbreitet. Traditionell werden die gemischten Verben den unregelmäßigen Verben zugeordnet.

Zur Konjugation der (gemischten) Verben siehe: Die regelmäßige und unregelmäßige Konjugation der Verben

Zurück zum Grammatikglossar – G

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0