Grammatikglossar – Partizipialattribut

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 zum Sonderpreis [hier klicken]

Partizipialattribut, das
Plural: die Partizipialattribute

Ein Partizipialattribut ist ein Attribut, das mit dem Partizip 1 oder dem Partizip 2 eines Verbs gebildet wurde.

Beispiele: Partizipialattribute mit Partizip 1
ein singender Vogel
der zunehmende Verkehr

Beispiele: Partizipialattribute mit Partizip 2
ein repariertes Auto
eine veröffentlichte Studie

Erweiterte Partizipialattribute

Partizipialattribute können mit den Ergänzungen des Verbs, aus dem das Partizip gebildet wurde, ein erweitertes Attribut bilden.


Beispiel: erweitertes Attribut mit Partizip 1
Verb: zunehmen
Partizip 1: zunehmend
Partizipialattribut: der zunehmende Verkehr
Erweitertes Partizipialattribut: der in Städten und Dörfern stark zunehmende Autoverkehr

Beispiel: erweitertes Attribut mit Partizip 2
Verb: veröffentlichen
Partizip 2: veröffentlicht
Partizipialattribut: die veröffentlichte Studie
Erweitertes Partizipialattribut: eine letzte Woche von der Europäischen Union veröffentlichte Studie

Zu den einfachen und erweiterten Partizipialattributen siehe:

Der Gebrauch des Partizips 1
Der Gebrauch des Partizips 2

Partizipialattribut und Relativsatz

Partizipialattribute können in Relativsätze umgeformt werden.

Beispiele: Partizipialattribut mit Partizip 1
ein singender Vogel -> ein Vogel, der singt

Beispiele: Partizipialattribut mit Partizip 2
ein repariertes Auto -> ein Auto, das repariert wurde (repariert worden ist)

Das gilt natürlich auch für die erweiterten Partizipialattribute.

Beispiel: erweitertes Partizipialattribut mit Partizip 1
der in Städten und Dörfern stark zunehmende Autoverkehr
der Autoverkehr, der in Städten und Dörfern stark zunimmt

Beispiel: erweitertes Partizipialattribut mit Partizip 2
eine letzte Woche von der Europäischen Union veröffentlichte Studie
eine Studie, die letzte Woche von der Europäischen Union veröffentlicht wurde

Zurück zum Grammatikglossar – P