Lückentext – „Einkaufsgewohnheiten in Deutschland“

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0

Einkaufsgewohnheiten in Deutschland
Ergänzen Sie die Lücken

In Deutschland haben sich die Einkaufsgewohnheiten in den letzten Jahren verändert. Früher kaufte  man Lebensmittel in kleinen  Läden, den sogenannten  „Tante-Emma-Läden“, an der Ecke.
Kleidung u__ __  viele and__ __ __  Sachen kau__ __ __  man i__  Fachgeschäften.

He__ __ __  gehen d__ __  Leute lie__ __ __  in d__ __  großen Einkaufszen__ __ __ __  außerhalb d__ __  Städte od__ __  in d__ __  Kaufhäuser i__  den autofr__ __ __ __  Fußgängerzonen.

Di__ __ __  Geschäfte si__ __  beliebt, we__ __  sie e__ __  vielseitiges u__ __  preisgünstiges Warenang__ __ __ __  haben. Daf__ __  ist d__ __  Bedienung o__ __  weniger freun__ __ __ __ __  und ni__ __ __  so persö__ __ __ __ __ .

In d__ __  großen Lebensmi__ __ __ __-  und Kleidungsgesch__ __ __ __ __  oder Elektronikmä__ __ __ __ __  kann m__ __  nicht üb__ __  die Pre__ __ __  verhandeln.

Ab__ __  wenn s__ __  ein Au__ __  oder Mö__ __ __  kaufen wol__ __ __ , sprechen d__ __  Deutschen m__ __  den Verkä__ __ __ __ __  über d__ __  Preis u__ __  die Verk__ __ __ __ __  müssen ei__ __ __  Rabatt ge__ __ __ , sonst ge__ __ __  die Le__ __ __  in e__ __  anderes Gesc__ __ __ __ .

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0

[Der vollständige Text ist im E-Book (pdf) „Lückentexte Deutsch als Fremdsprache“ enthalten.]

Download: Lückentext – Einkaufsgewohnheiten in Deutschland
Lückentext – Lösung

Zurück zur Seite: Lückentexte
Zurück zur Seite: Alle Grammatikübungen

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0