≡ Menu


Das Passiv – Einführung

Der Infinitiv Passiv

Die Grundform des Passivs wird mit dem Infinitiv des Hilfsverbs werden und dem Partizip II gebildet. Die Grundform des Passivs nennt man Infinitiv Passiv.

Infinitiv Passiv = Infinitiv von werden + Partizip

Beispiel: Infinitiv Passiv von fragen
Partizip 2: gefragt
Infinitiv von werden: werden
Infinitiv Passiv: gefragt werden

Die Bildung des Präsens Passiv

Die Formen des Präsens Passiv werden aus dem Präsens des Hilfsverbs werden und dem Partizip 2 gebildet.

Präsens Passiv = Präsens von werden + Parizip II

Beispiel: 1. Person Singular Passiv von fragen
Partizip 2: gefragt
1. Person von werden: ich werde
1. Person Singular Passiv: ich werde gefragt

Die Formen des Präsens Passiv

Alle Formen des Präsens Passiv lauten:

Beispiel: Präsens Passiv
ich werde gefragt
du wirst gefragt
er, sie, es wird gefragt
wir werden gefragt
ihr werdet gefragt
sie werden gefragt

Zu den weiteren Zeitformen des Passivs siehe hier: Die Zeitformen (Tempus) des Passivs

Passiv – Was ist das?

Zunächst einmal beschreiben ein Aktiv- und der dazugehörige Passivsatz dieselbe Situation. Das heißt die Bedeutung des Satzes verändert sich nicht.

Beispiel:
Aktiv: Der Arzt operiert den Patienten.
Passiv: Der Patient wird von dem Arzt operiert.

Allerdings verändert sich, wie man sehen kann, die grammatische Struktur des Satzes.

Die wichtigste Änderung im Beispiel ist dabei: Während im Aktivsatz „der Arzt“ im Nominativ steht, steht im Passivsatz „der Patient“ im Nominativ.

Beispiel. Nominativ im Beispielsatz
Aktiv: der Arzt
Passiv: der Patient

Die beiden Ergänzungen „Arzt“ vs „Patient“ haben also sozusagen die Rollen getauscht.

Da der Nominativ im Satz die Hauptrolle spielt, hat sich mit der Passivumformung die Hauptrolle vom „Arzt“ auf den „Patienten“ verlagert.

Das heißt die Perspektive des Sprechers richtet sich stärker auf den „Patienten“ als auf den „Arzt“.

Durch Großschreibung könnte man das folgendermaßen symbolisieren:

Beispiel:
Aktiv: DER ARZT operiert den Patienten.
Passiv: DER PATIENT wird von dem Arzt operiert.

Wozu man das gebrauchen kann, habe ich in diesem Kapitel beschrieben: Der Gebrauch des Passivs

Grammatikübungen zum Passiv

Zurück zum Kapitel: Das Passiv
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0



Comments on this entry are closed.

  • blank 19. April 2017, 16:39

    Halo,kurz eine FragE:
    Activ:Man half Ihnen nicht(Präteritum)
    Passiv: Ihnen wurde nicht geholfen
    wenn wir die Umstellung ins Passiv machen,soll nicht das Subjekt im Nominativ stehen? Also:
    Sie wurden nicht geholfen
    Danke im voraus.
    AL

    • Uli Mattmüller 22. April 2017, 13:51

      Der Dativ kann ja nicht zum Subjekt werden. Das habe ich hier beschrieben:

      Die Umformung von Aktiv in Passiv

      (siehe unter „subjektlose Passivsätze“)