≡ Menu


Verben ohne Passiv

Nicht alle Verben können ein Passiv bilden. Diese Verbn werden auch als nicht passivfähige Verben bezeichnet.

Im Folgenden einige Beispiele für Verben bzw. Verbgruppen, die kein Passiv bilden können (nicht passivfähige Verben).

Übersicht: nicht passivfähige Verben

Modalverben:

Eine wichtige Gruppe der nicht passivfähigen Verben sind die Modalverben können, wollen, dürfen, sollen, müssen und möchten.

Beispiel: Modalverb – können
Aktiv: Er kann singen.
Passiv: (nicht möglich)

Verben mit Infinitiv ohne zu

Auch die modalverbähnlichen Verben mit Infinitivanschluss ohne zu sind nicht passivfähig. Zu diesen Verben gehören z.B.: sehen, hören, fühlen, spüren, lassen, ..

Beispiel: Verb mit Infinitiv ohne zu – sehen
Aktiv: Er sieht uns kommen.
Passiv: (nicht möglich)

Reflexive Verben

Zu den reflexiven Verben gehören z.B.: sich beeilen, sich eignen, sich erkälten, sich interessieren für, …

Beispiel: reflexives Verb – sich beeilen
Aktiv: Ich beeile mich.
Passiv: (nicht möglich)

Reflexiv gebrauchte Verben

Reflexiv gebrauchte Verben sind z. B.: sich waschen, sich rasieren, sich kämmen, sich anziehen, …

Beispiel: reflexiv gebrauchtes Verb – sich waschen
Aktiv: Er wäscht sich.
Passiv: (nicht möglich)

Verben mit der Bedeutung haben oder bekommen

Zu diesen Verben gehören z.B.: haben, besitzen, erhalten, bekommen, empfangen, kriegen

Beispiel: bekommen
Aktiv: Er bekam einen Brief.
Passiv: (nicht möglich)

es gibt

Beispiel: es gibt
Aktiv: Es gibt hier viele Menschen.
Passiv: (nicht möglich)

feste Verbindungen von Verb und Nomen

Einige feste Verbindungen von Verb und Nomen können ebenfalls kein Passiv bilden.

Beispiel: Spaß machen
Aktiv: Reisen macht Spaß.
Passiv: (nicht möglich)

Weitere Beispiele für nicht passivfähige feste Verbindungen von Nomen und Verb: in Not geraten, Anerkennung finden, zur Sprache kommen, unter Anklage stehen…

Weitere Verben

kosten, kennen, ..

Beispiel: kosten
Aktiv: Das kostet uns viel Zeit.
Passiv: (nicht möglich)

Beispiel: kennen
Aktiv: Wir kennen ihn als zuverlässigen Mitarbeiter.
Passiv: (nicht möglich)

Zurück zum Kapitel: Das Passiv
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0



Comments on this entry are closed.

  • Ralph 18. Juli 2016, 07:28

    Vielen Dank!

    • Uli Mattmüller 19. Juli 2016, 10:03

      Gerne! 🙂