Die Bedeutung der Präpositionen: durch

E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0 zum Sonderpreis [hier klicken]

Der Kasus von durch

Die Präposition durch wird immer mit dem Akkusativ verwendet.

[durch + Akkusativ]

Beispiele: durch + Akkusativ
der Park: durch den Park
das Tor: durch das Tor
die Stadt: durch die Stadt

Die Bedeutung von durch

lokal

In lokaler Bedeutung gibt die Präposition durch eine Richtung an. Man kann dabei zwei Bedeutungen unterscheiden:

a.) in gerader Richtung (durch einen umschlossenen Raum)


Beispiel: durch (=gerade Richtung)
Wir gehen durch das Tor in die Altstadt.
Die Schüler müssen durch die Fußgängerunterführung gehen.
Gehen Sie durch den Bahnhof. Hinter dem Bahnhof finden Sie einen Supermarkt.
Er betrat das Haus durch den Hintereingang.

b.) in verschiedene Richtungen, kreuz und quer (durch einen offenen Raum)

Beispiel: durch (=Richtung)
Wir machen einen Spaziergang durch den Park (durch den Wald, durch die Stadt, ..).

modal

Die Präposition durch benennt die Art und Weise, wie ein Aktion zustande kam. Sie beantwortet die Frage wie.

Beispiel:
Neue Wörter behält  man am besten durch häufige Benutzung.
-> Wie behält man neue Wörter am besten? – Durch häufige Benutzung.

Beispiel:
Durch das neue Einwanderungsgesetz möchte die Regierung die Einwanderung regulieren.
-> Wie möchte die Regierung die Einwanderung regulieren? – Durch das neue Einwanderungsgesetz.

durch = indem

Die modale Bedeutung von durch entspricht der Bedeutung eines Nebensatzes mit indem.

Beispiel 1:
Neue Wörter behält  man am besten durch häufige Benutzung.
=Neue Wörter behält  man am besten, indem man sie häufig benutzt.

Beispiel 2:
Durch das neue Einwanderungsgesetz möchte die Regierung die Einwanderung beschränken.
=Indem sie das neue Einwanderungsgesetz beschließt, möchte die Regierung die Einwanderung beschränken.
=Indem sie die Einwanderung gesetzlich neu regelt, möchte die Regierung die Einwanderung beschränken.

Täterangabe beim Passiv

Durch kann auch die Ursache einer Aktion beim Passiv benennen.

Beispiel: Ursache
Passiv: Der Patient konnte durch eine Notoperation gerettet werden.
Aktiv: Eine Notoperation konnte den Patienten retten.

Täterangabe vs. modale Bedeutung

In diesen Fällen kann durch sowohl als Agens (wer?/was?) als auch als modale Ergänzung („wie?“) aufgefasst werden.

Beispiel:
Passiv: Der Patient konnte durch eine Notoperation gerettet werden.
-> Wie konnte der Patient gerettet werden? – Durch eine Notoperation.
Aktiv: Eine Notoperation konnte den Patienten retten.
-> Was konnte den Patienten retten? – Eine Notoperation.

Durch vs. von beim Passiv

Das Thema von vs. durch bei der Täterangabe (Agensangabe)  beim Passiv habe ich hier schon ausführlicher beschrieben:

Von oder durch?

Zurück zur Übersicht: Die Bedeutung der Präpositionen