Übersicht: Konjunktiv I Aktiv – Modalverben – alle Formen

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0

Konjunktiv I Modalverben

Der Konjunktiv I der Modalverb kommt wie alle Konjunktive I vor allem in der indirekten Rede vor.

Beispiel: Konjunktiv I Gegenwart Modalverb müssen
direkte Rede: Der Minister sagt: Die Regierung muss leider die Mehrwertsteuer erhöhen.
indirekte Rede: Der Minister sagt, die Regierung müsse leider die Mehrwertsteuer erhöhen.

Beispiel: Konjunktiv I Vergangenheit Modalverb müssen
direkte Rede: Der Minister sagt: Die Regierung hat leider die Mehrwertsteuer erhöhen müssen.
indirekte Rede: Der Minister sagt, die Regierung habe leider die Mehrwertsteuer erhöhen müssen.

Die Formen des Konjunktivs I der Modalverben im Überblick.

Konjunktiv I Gegenwart Modalverben – alle Formen

Die Formen des Konjunktivs I Gegenwart der Modalverben lauten:

können
ich könne
du könnest
er, sie, es könne
wir können
ihr könnet
sie können

müssen
ich müsse
du müssest
er, sie, es müsse
wir müssen
ihr müsset
sie müssen

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0

dürfen
ich dürfe
du dürfest
er, sie, es dürfe
wir dürfen
ihr dürfet
sie dürfen

wollen
ich wolle
du wollest
er, sie, es wolle
wir wollen
ihr wollet
sie wollen

sollen
ich solle
du sollest
er, sie, es solle
wir sollen
ihr sollet
sie sollen

Konjunktiv I Vergangenheit Modalverben

Die Formen des Konjunktivs I Vergangenheit der Modalverben (mit bzw. ohne Vollverb) lauten:

Beispiel: Konjunktiv I Vergangenheit von müssen mit Vollverb
Ich habe (arbeiten) müssen (können, dürfen, wollen, sollen)
Du habest (arbeiten) müssen (können, dürfen, wollen, sollen)
Er habe (arbeiten) müssen (können, dürfen, wollen, sollen)
Wir haben (arbeiten) müssen (können, dürfen, wollen, sollen)
Ihr habet  (arbeiten) müssen (können, dürfen, wollen, sollen)
Sie haben  (arbeiten) müssen (können, dürfen, wollen, sollen)

Beispiel: Konjunktiv I Vergangenheit von müssen ohne Vollverb
Ich habe gemusst (gekonnt, gedurft, gewollt, gesollt)
Du habest gemusst (gekonnt, gedurft, gewollt, gesollt)
Er habe gemusst (gekonnt, gedurft, gewollt, gesollt)
Wir haben gemusst (gekonnt, gedurft, gewollt, gesollt)
Ihr habet gemusst (gekonnt, gedurft, gewollt, gesollt)
Sie haben gemusst (gekonnt, gedurft, gewollt, gesollt)

Zurück zum Kapitel: Der Konjunktiv
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0

Download E-Book-Paket Deutsche Grammatik 2.0